RA aktuell: Rauchgasalarm für nördliche Stadtteile

Aufgrund eines Brandes in einem Aluminium verarbeitenden Betrieb in Delrath könnten sich über den nördlichen Dormagener Stadtteilen Rauchgase befinden. Das betrifft neben Delrath insbesondere Stürzelberg und St. Peter. Es könnte Rauchniederschlag und Geruchsbelästigungen geben. Die Feuerwehr Dormagen warnt in diesem Zusammenhang vor möglichen gesundheitlichen Gefahren – je nach Windrichtung und Windstärke könnte das auch für weiter südlich gelegene Stadtteile gelten. „Bitte begeben Sie sich sofort in geschlossene Räume in diesem Bereich (Delrath). Schließen Sie vorsorglich Fenster und Türen. Stellen Sie Lüftungssysteme oder Klimaanlagen ab. Dies ist kein Scherz! Informieren Sie Nachbarn und halten Sie die Notrufnummern von Polizei und Feuerwehr für Notfälle bereit! Wir melden, wenn die Gefahr vorüber ist“, schrieb die Dormagener Feuerwehr im Internet. Auch die Kreisleitstelle in Neuss gab die Warnung online durch. In Stürzelberg ist nach Informationen des RA die Feuerwehr durch den Ort gefahren und hat die Anwohner entsprechend durch Durchsagen gewarnt. Das dürfte dann auch für Delrath und St. Peter gelten. Es soll auf dem Gelände der ehemaligen Firma „Wuppermetal“, der heutigen „Hydro Aluminium Recycling Deutschland GmbH“, an der Edisontraße brennen bzw. gebrannt haben. (Oliver Baum)

Kommentare sind geschlossen.