Zonser und Stürzelberger Schützen vor der Fusion?

Die Verbindungen zwischen der Sankt Hubertus Schützengesellschaft Zons, die noch bis Dienstagabend, 17. Juli, ihr 120. Schützenfest feiert, und der Sankt Aloysius Schützenbruderschaft Stürzelberg, die in diesem Jahr ein großes Jubiläum (150 Jahre) begeht, werden immer enger. Aus den historisch gewachsenen Eifersüchteleien zwischen „Stürzelberg-Süd“ und „Zons-Nord“ könnte noch eine wahre Liebe werden – zumindest im Schützenwesen. Beim diesjährigen Oberstehrenabend besuchten…

mehr lesen …

Kosten für Sanierung der Westseite des Bahnhofs steigen deutlich

Die geplante Sanierung der Westseite des Dormagener Bahnhofs wird deutlich teurer, als es bisher angenommen wurde. Mit dieser „sehr unschönen“ Mitteilung wartete der Erste Beigeordnete der Stadt Dormagen, Robert Krumbein, am vergangenen Donnerstag in der Stadtratssitzung auf. In Abwesenheit von Bürgermeister Erik Lierenfeld, der sich nach seiner Bandscheibenoperation in der Rehabilitation befindet, leitete der erste stellvertretende Bürgermeister Hans Sturm die…

mehr lesen …

Fotogalerie zum Nievenheimer Schützenfest 2018

Das Nievenheimer Schützen- und Volksfest ging am Dienstagabend, 10. Juli, mit dem Krönungsball im Festzelt zu Ende. Seitdem regiert Schützenkönig Heinz-Willi Heesen zusammen mit seiner Königin und Ehefrau Anita die Schützen der Sankt Sebastianus Schützenbruderschaft. Im vierten Anlauf erfüllte sich für den 51-jährigen Berufsfeuerwehrmann am vergangenen Montag endlich ein großer Traum, als er als alleiniger Bewerber auf den Königsvogel schoss…

mehr lesen …