Jahrestreffen der „Lokalen Allianz“

Das Jahrestreffen der „Lokalen Allianz“ findet im Kloster Knechtsteden statt. (Foto: Archiv)

Die „Lokale Allianz Dormagen“ lädt alle Mitglieder und alle interessierten Bürger für Donnerstag, 19. April, um 18 Uhr zum Jahrestreffen in den „Bullenstall“ des Kulturhofs auf dem Gelände des Klosters Knechtsteden, Klosterallee 1, ein. „Made in Dormagen“ – Dormagen steht für Hochleistungsprodukte, die im Alltag für Komfort sorgen, für innovative Ideen, die bundesweit Schule machen, und für Veranstaltungsformate, wie sie anderswo kaum zu finden sind. Die „Lokale Allianz“ stellt deshalb in diesem Jahr Ideen, Produkte und Dienstleistungen aus Dormagen in den Mittelpunkt – zum Beispiel beim Michaelismarkt im September. Außerdem widmet sich die „Lokale Allianz“ im Jahr 2018 dem Thema Digitalisierung. Wie kann Dormagen als Wirtschaftsstandort Das davon profitieren? In einer Talkrunde diskutieren Michael Bison, Geschäftsführer der Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft Dormagen, Dennis Kühn, Geschäftsführer der Kölner RockAByte GmbH, und Gregor Clausen, Geschäftsführer von CP-Pro Software aus Dormagen, beim Jahrestreffen diese Frage. Für Unterhaltung und Verpflegung ist gesorgt. Bei Fingerfood und kühlem Kölsch gibt es anschließend wie immer Gelegenheit zum Austausch. (stp/-oli)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.