Widerstand gegen Bebauungspläne für Grünfläche in Innenstadt

In einer Bürgerinformationsveranstaltung stellte der Erste Beigeordnete der Stadt Dormagen, Robert Krumbein, am vergangenen Donnerstag im Ratssaal die Pläne der Verwaltung vor, an der Ecke Hardenbergstraße/Nettergasse bis zu 15 neue Wohneinheiten zu schaffen. Bei vielen Anwohnern trifft dieses Vorhaben auf Widerstand. Eine Bürgerinitiative zum Erhalt dieser „Grünen Oase“ in der Innenstadt soll sich in Gründung befinden. Die Fläche, die etwa…

mehr lesen …

Bleiben Elternbeiträge für Kinderbetreuung stabil?

Ob die Elternbeiträge für die Betreuung des Nachwuchses in Kindertagesstätten, bei Tagesmüttern oder in Großtagespflegeeinrichtungen stabil bleiben, das hängt offensichtlich nicht mehr alleine von den Entscheidungen im Dormagener Stadtrat ab. Kämmerin Tanja Gaspers hatte bei der Etateinbringung in der jüngsten Ratssitzung das Ziel der Verwaltung verkündet: keine Beitragserhöhungen. Die FDP-Fraktion möchte die Beitragsfreigrenze auf ein Jahreseinkommen bis 30.000 € anheben,…

mehr lesen …

Viel Geduld auf Weg zur Autobahn erforderlich

Wer dieser Tage als Berufspendler von Dormagen auf die Autobahn (A) 57 Richtung Krefeld möchte, der sollte vor allem morgens viel Geduld und gute Nerven mitbringen – und deutlich früher losfahren als sonst. Seitdem die „Zuflussregelungsampel“ an der Autobahnauffahrt in Betrieb ist, sind Staus im Bereich der Provinzialstraße und Verkehrschaos im Kreuzungsbereich zu der Autobahnauffahrt morgens normal. „Ziel und Zweck…

mehr lesen …